Das Anliegen
doctype

Zur Gewalt gegen Deutsche

Innenpolitik

von

15.8.2007

Sehr geehrte Frau Merkel

ich finde es eine unverschämtheit dass man als deutscher Staatsbürger in dem eigenen Land sich und sein Land von Ausländern diskriminieren lassen muss.

Hintergrundinformationen:

Da sie so gegen Gewalt sind würde ich sagen dass man erstmal auf den Straßen anfängt. Als Deutscher muss man sich den ganzen Tag Radikale Parolen anhören wie ich zitiere " Scheiss Deutsche " die durch die schule geschrien werden. Ich und mein Bruder haben unseren " eigenen Stil " wir gehen in Anzug in Schule weil ein gepflegtes Aussehen wichtig ist, was kann man sich da anhören man ware " New Haffner " nur weil wir man keine Hip Hop sachen anhat aber im Grungesetz ist verankert dass jeder Mensch in Deutschland dass Recht auf eine eigene Meinung und Freie entfaltung wo bitte schön ist dass da noch vorhanden. Ich sags mal so wie es ist man muss Heute als Vater angst um seine Kinder haben weil es immer irgenteinen möchtegern gangster gibt (der sich so bezeichnet) der irgentwas krankes vorhat, ich bin zwar kein Vater, ich bin erst 15 aber dass finde ich ungerecht wenn man gegen Nazis vorgeht sollte man erstmal was dagegen tun dann gibts auch weniger ausschreitungen.

Schreiben auch Sie einen Beitrag zum Thema Innenpolitik Diskutieren Sie hier! zurück

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 68

durchschnittliche Meinung: 2.7 Sterne

Formales

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Für den Inhalt der veröffentlichten Beiträge ist ausschließlich der jeweilig genannte Autor verantwortlich.