Das Anliegen
doctype

Rentengerechtigkeit

Soziales

von

9.2.2007

Sehr geehrte Bundeskanzlerin!

Die ehemaligen Minister der letzten DDR-Regierung sollen auf Grund Ihrer Initiative für 174 Tage im Amt rund 1000 EURO "Ehrenrente bekommen" und das bereits ab 55 Jahren, obwohl dem Bürger gerade die Rente mit 67 plausibel gemacht werden soll.

Das Gesetz lautet: Pensionsansprüche nach Amtszeit, das haben Sie gerade in einer Anfrage Herrn Manfred Gand (19.1.07) erklärt.

Besondere Verdienste kann man auch anders ehren, nicht mit Geld, von dem diese Ex-Minister genügend haben. Ein Durchschnittsbürger muß für 1000 EUR 45 Arbeitsjahre nachweisen.

Ich bin gespannt auf Ihre Antwort.

Hochachtungsvoll

Schreiben auch Sie einen Beitrag zum Thema Soziales Diskutieren Sie hier! zurück

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 94

durchschnittliche Meinung: 2.77 Sterne

Formales

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Für den Inhalt der veröffentlichten Beiträge ist ausschließlich der jeweilig genannte Autor verantwortlich.