Das Anliegen
doctype

Polen und Ihre aussagen

Außenpolitik

von

25.7.2007

Sehr geehrte Frau merkel

bisher habe ich hier nur gelesen allerdings hab ich mich jetzt doch entschlossen einen Beitrag zu schreiben da mir etwas sehr am Herzen liegt. Wie können sie es zulassen dass Polen in ihrem Streben nach Macht immer weiter...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 155

durchschnittliche Meinung: 2.37 Sterne

Das Anliegen
doctype

Auswanderung aus Deutschland

Familienpolitik

von

24.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
mit schüttelndem Kopf musste ich feststellen wie immer mehr deutsche Familien, jung zudem noch gebildet und mit Kindern, unser Land verlassen.
2006 sollen es an die 155 000 gewesen sein. Tendenz weiter steigend.
...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 190

durchschnittliche Meinung: 2.78 Sterne

Das Anliegen
doctype

Bis zu 75% Arbeitgeberförderung? Wo denn bitte schön?

Arbeitsmarkt

von

25.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich möchte Sie überzeugen, mein Problem zu lösen.

1. Ausbildungsplätze bleiben erhalten.

2. Mittlerer Betrieb muss keine Insolvenz anmelden.
3. Argument

Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen.
Mit...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 131

durchschnittliche Meinung: 2.61 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Ganztagsschulen

Familienpolitik

von

23.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!

Ich glaube nicht, und da bin ich nicht alleine, das unsere Kinder Ganztagsschulen brauchen.
Wir Eltern würden uns lieber selber um unsere Kinder kümmern. Sollen unsere Kinder sich nur noch in der Schule oder in...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 410

durchschnittliche Meinung: 4.12 Sterne

Das Anliegen
doctype

Künstliche Befruchtung

Gesundheit

von

27.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
Deutschland braucht mehr Kinder heißt es überall, aber warum werden uns so große Steine in den Weg gelegt. Wir versuchen nun schon seit 2 Jahren ein Baby zu bekommen, leider ist dies jetzt nur noch durch...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 286

durchschnittliche Meinung: 3.43 Sterne

Das Anliegen
doctype

Beitragserhöhung Pflegeversicherung

Gesundheit

von

23.7.2007

höhere Beitragszahlung dazu von den Rentnern, die haben ja auch was davon

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,
wieder einmal wurde beschlossen, die Beiträge zur Pflegeversicherung zu erhöhen. Klar ist schon, dass es notwendig ist. Doch was ist mit uns...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 196

durchschnittliche Meinung: 2.69 Sterne

Das Anliegen
doctype

unterhalt

Familienpolitik

von

27.7.2007

hallo,
ich bin seit 2005 getrennt lebend, scheidung läuft. aus unserer ehe sind keine kinder hervorgegangen. meine frau, 43jahre alt hat mich damals verlassen, eine wohnung genommen und ihren 400 euro job geschmissen. sie hat einfach hartz 4...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 88

durchschnittliche Meinung: 2.83 Sterne

Das Anliegen
doctype

Zwangsarbeit oder öffentlichen Dienstleistungspflicht

Soziales

von

23.7.2007

Seit einigen Jahren habe ich Schwierigkeiten mit der Stadt Calbe/S . Der Zurzeit Aktuelle Fall ich soll ein an meinem Grundstück angrenzendes Grundstück der Stadt Calbe/S säubern hier kommen laufend Ordnungsverfügungen mit Androhung einer...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 151

durchschnittliche Meinung: 2.6 Sterne

Das Anliegen
doctype

Gentechnik

Umwelt und Tierschutz

von

26.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
über 70 Prozent der Bevölkerung sind gegen gentechnisch veränderte Pflanzen auf unseren Feldern. Die Auswirkung der Verbreitung bedeutet einen unwiderruflichen Eingriff in die Natur deren Folgen nicht...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 126

durchschnittliche Meinung: 2.64 Sterne

Das Anliegen
doctype

Gesundheitsreformen

Gesundheit

von

26.7.2007

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,

Ist es nicht mal Zeit Resümee zu ziehen in Sachen Gesundheitsreform?
-Was sollte geschehen
-was ist auf dem Weg gebracht
-wie geht es Deutschland nach diesen Reformen

Hintergrundinformationen:

-Verteuerung...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 137

durchschnittliche Meinung: 2.66 Sterne

Das Anliegen
doctype

Reform des Unterhaltsrechts

Innenpolitik

von

23.7.2007

Mit der gängigen Rechtsprechung ist bereits heute ein Flickenteppich unterschiedlichster rechtlicher Interpretationen bei Amtsgerichten und OLG's entstanden! Dieses liegt sicher nicht im Unvermögen der Gerichte begründet, sondern in der Tatsache,...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 157

durchschnittliche Meinung: 3.04 Sterne

Das Anliegen
doctype

Gesundheitskarte

Innenpolitik

von

25.7.2007

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,
durch Zufall fand ich bei meinem Arzt die Kopie einer Forderung der Freien Ärzteschaft:
"der Deutsche Ärztetag muss eine Resolution gegen die Gesundheitskarte beschliessen"
Es ist wohl zu befürchten, dass eine solche...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 133

durchschnittliche Meinung: 2.51 Sterne

Das Anliegen
doctype

Fehlende Ausbildungsplätze

Bildung

von

25.7.2007

Es ist Tatsache , dass Ausbildungsplätze fehlen ! Ist man bereit die Ausbildung seines Kindes selbst zu finanzieren ,ohne Anspruch auf BaFöG zu haben, wird man in Deutschland noch bestraft. Wir sind nur Ottonormalverdiener, liegen aber...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 146

durchschnittliche Meinung: 2.65 Sterne

Das Anliegen
doctype

Umweltschädliche Nebenkostenumlagen

Umwelt und Tierschutz

von

27.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,
die "50% / 50% Abrechnung" von Mietnebenkosten ist ein Relikt, das aus umwelttechnischer Sicht längst verboten sein sollte, von Abrechnungsfirmen wie z.B. techem jedoch weiterhin genutzt wird.
So lange...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 67

durchschnittliche Meinung: 2.56 Sterne

Das Anliegen
doctype

Umsatz pro Kopf statt Mindestlohn

Arbeitsmarkt

von

26.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!

Warum können sie nicht die Entstehung neuer Arbeitsplätze und die
Löhne über den Umsatz der Arbeitgeber regeln und fördern?
Vergessen sie alle anderen Steuern, sprich: Gewerbesteuer usw.

Je mehr...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 1,154

durchschnittliche Meinung: 3.9 Sterne

Das Anliegen
doctype

kinderunterhalt

Familienpolitik

von

27.7.2007

Liebe Bundeskanzlerin
ich habe in problem mit dem Unterhalt
das Geld was ich beckomme bezahle ich für schule (essen, föderverein usw.) wohnung strom, monatskarte, telefon+computer.
leider kann ich mit meiner tochter 1x oder gar nicht im monat zum...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 62

durchschnittliche Meinung: 2.34 Sterne

Das Anliegen
doctype

wir nur für den Staat und unsere Umkosten

Arbeitsmarkt

von

26.7.2007

Sehr geehrte Frau Merkel!

ich arbeite in einer Zeitarbeitsfirma und bekomme 5,77 € brutto in der Stunde. Mein Arbeitsplatz ist ca. 47 km von meinem Heimatort entfernt.
Wie soll man von dem Stundenlohn leben, wenn davon noch Versicherung, 1,40...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 133

durchschnittliche Meinung: 2.6 Sterne

Das Anliegen
doctype

Killerspieldebatte zielführend?

Innenpolitik

von

26.7.2007

Ist die aktuelle Gewalt- und Killerspiel Debatte noch zielführend?

Es kann nicht angehen, das ein 17jähriger im Kaufhaus z.B. ein Kriegsspiel nicht kaufen darf, er aber im günstigstesn Fall am Tag drauf zur Bundeswehr einberufen wird, und im...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 135

durchschnittliche Meinung: 2.46 Sterne

Das Anliegen
doctype

Abgeltungssteuer 2009

Wirtschaft

von

23.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

mein Anliegen bezieht sich auf die geplante(und schon teilweise beschlossene) Abgeltungssteuer ab dem Jahre 2009.
Ich hätte natürlich gerne keine Steuer gehabt, aber ich sehe auch ein, dass das jetzt kaum noch...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 119

durchschnittliche Meinung: 2.51 Sterne

Das Anliegen
doctype

warum leere versprechungen

Familienpolitik

von

24.7.2007

hallo frau merkel !

die Kinderarmut nimmt ab dem 12. Lebensjahr zu aber es sollen mehr Kinder gezeugt werden.

Alleinstehende Mütter mit 2 Kinder können durch Harz 4 nicht mehr existieren, Kinder greifen aus Verzweiflung zu Drogen, wie soll das...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 181

durchschnittliche Meinung: 2.98 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mindestlohn nicht nur im Niedriglohnsektor

Soziales

von

25.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, bei den Diskussionen um Arbeitslosigkeit wird als Hauptgrund eine niedrige Qualifikation angegeben. Angeblich erhöht eine gute Ausbildung die Chance auf Arbeit. Ich habe eine junge, dynamische, gut ausgebildete,...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 176

durchschnittliche Meinung: 2.82 Sterne

Das Anliegen
doctype

Ich will etwas verändern-mein großer Traum

Soziales

von

27.7.2007

Sehr geehrte Bundeskanzlerin ich möchte sie drum bitten mein Anliegen ihnen durch den Kopf gehen zu lassen. Ich bin noch nicht sehr alt erst 18 Jahre aber ich hab meine Träume schon vor den Augen, Krankenschwester zu werden und in ein...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 90

durchschnittliche Meinung: 2.29 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Der Vater glaubt nicht an sein Kind! - Der TRANSRAPID!

Wirtschaft

von

24.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

eine deutsche Referenzstrecke für den Transrapid steht seit Jahren zur Debatte und niemand schafft es diese zu realisieren.
Kann es sein, das diese Technologie überschätzt wird und nicht einmal von den...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 488

durchschnittliche Meinung: 3.97 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Dr. Schäuble ist nicht mehr tragbar

Innenpolitik

von

24.7.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

entlassen Sie den Bundesinnenminister.

Seine Vorschläge zur Terrorabwehr sind nicht verhältnismäßig da sie zentrale Artikel des Grundgesetzes ignorieren ohne effektiv die innere Sicherheit schützen zu können....

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 1,791

durchschnittliche Meinung: 4.28 Sterne

Das Anliegen
doctype

Einkommensteuerrechtliche Behandlung der Geldleistung in Tagespflege

Familienpolitik

von

24.7.2007

Sehr geehrte Frau Merkel,
wir sind eine Gruppe von engagierten und flexiblen Tagesmüttern aus Flensburg und fragen uns wie es politisch damit zu erklären ist, dass die Aufwandsentschädigung, die wir für unsere schöne Tätigkeit, vom Jugendamt...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 149

durchschnittliche Meinung: 2.58 Sterne

Neuer Weg zur Kanzlerin!

Zum einjährigen Jubiläum präsentiert sich die Seite in einem neuen Gewand.

Was ist neu?

Beiträge abonnieren

Hier können Sie die Beiträge kostenlos abonnieren.

Abstimmen

Stimmen Sie für die Beiträge, indem Sie auf den Button mit der gewünschten Sternenzahl klicken. Je mehr Sterne sie vergeben umso stärker ist Ihre Zustimmung.
Die Abstimmung für die Beiträge der aktuellen Woche findet von Montag 12.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr statt.

Sortierung

Die Sortierung der Beiträge wird vom Zufallsgenerator gesteuert, damit jeder Beitrag
die gleiche Chance hat ganz oben zu stehen.

Formales

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Für den Inhalt der veröffentlichten Beiträge ist ausschließlich der jeweilig genannte Autor verantwortlich.