Das Anliegen
doctype

Ein Leben in Sachsen-Anhalt oder Deutschland ???

Arbeitsmarkt

von

19.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

seit nun mehr als 4 Jahren versuche ich mich Selbstständig zu machen im Bereich Bestattungen. Diese Bestattung ist eine neue Form und erfolgt ausschließlich unter Bäumen eines Waldgebietes in Urnenform. Seit 4...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 50

durchschnittliche Meinung: 2.87 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mein Beitrag zum Thema …Rente

Soziales

von

17.1.2007

Ich bin ein Rentner aus Blieskastel. Werde dieses Jahr noch 0,5% von meiner Rente durch Kasenbeitrag verlieren , wann wird die Rente denn mal wieder erhöht ? Denn wenn man alles zusammenzählt Klappt es bald nicht mehr mit dem Bezahlen

...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 42

durchschnittliche Meinung: 2.82 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Sicherheit und Stabilität

Innenpolitik

von

15.1.2007

Thema eigentlich Sicherheit

Sehr geehrte Frau Merkel,

ich hege die Vermutung, dass angesichts einiger Millionen fehlender Arbeitsplätze, dank des Segens Produktivität, Hartz IV nur dazu dienen kann, die Aufmerksamkeit der Menschen vom Problem der...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 143

durchschnittliche Meinung: 3.49 Sterne

Das Anliegen
doctype

Integrationspolitik

Innenpolitik

von

17.1.2007

Sehr geehrte Frau Kanzlerin Merkel,

meine Frau (23)aus Weißrussland lebt seit über einem Jahr in Deutschland und ist eine hochqualifizierte Juristen mit Schwerpunkt Kriminalistik. Leider wird in Deutschland Ihr Studium nicht anerkannt. So wollte...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 45

durchschnittliche Meinung: 2.69 Sterne

Das Anliegen
doctype

Demografie

Familienpolitik

von

17.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

da Sie sowie Ihre Mitarbeiter sicher wenig Zeit haben, alle Beiträge zu lesen, möchte ich mich kurz fassen.

Es wird in Politikerkreisen immer davon geredet, dass die heutige Erwachsenengeneration die Zukunft...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 45

durchschnittliche Meinung: 2.8 Sterne

Das Anliegen
doctype

Kein Kindergeldzuschlag da Waisenrente als Einkommen der Kinder angerechnet wird

Familienpolitik

von

16.1.2007

Sehr geehrte Kanzlernin Frau Merkel

Sie möchten immer etwas für Kinder tun. Ich habe 3 Kinder bin Hausfrau und mein Mann ist verstorben; es ist ja schön, dass es den Kindergeldzuschlag gibt nur dass man obwohl man vom Einkommen her (Rente)...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 54

durchschnittliche Meinung: 2.76 Sterne

Das Anliegen
doctype

Renteneintrittsalter 65

Arbeitsmarkt

von

15.1.2007

Sehr geehrte Frau Merkel

Ich bin 1948 geboren und arbeite seit meinem 14 ten Lebensjahr mit 59 habe ich meine 45 Jahre Rentenbeiträge bez. aber nach der neuen Regelung muss Ich 51 Jahre Beiträge bez. wie vereinbart sich das den?

mit freundlichen...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 80

durchschnittliche Meinung: 2.95 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Allgemeines Gleichstellungsgesetz

Innenpolitik

von

19.1.2007

Sehr geehrte Frau Merkel,

die Durchschnittsrente beträgt z.Z. ca. 1145 Euro.

Warum beträgt die Durchschnittspension eines Beamten ca. 2600 Euro, obwohl er keinen Pfennig eingezahlt hat.

Warum wird bei der Berechnung der Pension das letzte Gehalt,...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 122

durchschnittliche Meinung: 3.39 Sterne

Das Anliegen
doctype

EU-Verfassung

Außenpolitik

von

17.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

die Bundesrepublik hält derzeit den Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft für 6 Monate, deren Verfassung Sie forcieren möchten.

In wie weit gestehen Sie sich ein, hierüber das Grundgesetz eklatant zu missachten...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 66

durchschnittliche Meinung: 3.05 Sterne

Das Anliegen
doctype

GKV - WSG

Gesundheit

von

15.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!

Das geplante GKV - Wettbewerbsstärkungsgesetz ist ein falsches Gesetz. Ich bitte Sie, es zu stoppen und noch einmal ganz neu zu denken!

Das Ziel des Gesetzes ist falsch gewählt - Sie müssen Gesundheitspolitik...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 68

durchschnittliche Meinung: 2.72 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Sehr geehrte Frau Merkel

Arbeitsmarkt

von

18.1.2007

ich wollte gerne von Ihnen wissen warum Sie sich so gegen einen Mindestlohn sträuben?

Ich arbeite 10 Stunden am Tag in einer Sauerkraut-Fabrik, muß dabei pro Tag mindestens 10 t Güter per Hand bewegen und bekomme dafür 5,11€/Stunde Brutto,ja...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 131

durchschnittliche Meinung: 3.4 Sterne

Das Anliegen
doctype

Leiharbeit, Familienfürderung

Familienpolitik

von

16.1.2007

Sehr geehrte Frau Merkel,

Warum entscheiden Sie immer gegen die sogenannte ARBEITENDE Unterschicht ?
Warum wird Familie nur kurzfristig gefördert ?
Warum sind immer mehr zweit und dritt Jobs nötig ?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 65

durchschnittliche Meinung: 2.92 Sterne

Das Anliegen
doctype

Chemtrails

Umwelt und Tierschutz

von

18.1.2007

Sehr geehrte Frau Merkel,

vieles an umweltbelastendem Material wird den Autos und Verbrauchsgegenständen zugeordnet.

Die Informationen an die Bürger über die Chemtrails tendieren ins Leere, sprich: sie werden erst gar nicht weiter gegeben.

Für...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 43

durchschnittliche Meinung: 2.85 Sterne

Das Anliegen
doctype

Beteiligung am Irak Krieg

Außenpolitik

von

19.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich frage mich, warum sich Deutschland so an die amerikanische Politk und an George W. Bush annähert.

Bisher waren wir gern gesehen in arabischen Staaten, da wir uns nicht an einem Krieg am Irak beteiligt haben...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 66

durchschnittliche Meinung: 2.96 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mein Beitrag zum Thema … Politik allgemein.

Innenpolitik

von

16.1.2007

Meine Meinung von Politikern ist sehr einfach zu interpretieren. Diesen Leuten geht in der Hauptsache um die eigene Karriere und die eigene Tasche. Sie selbst haben die teilweise schlimmen Auswirkungen Ihrer unausgegorenen Gesetze nicht auszubaden....

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 114

durchschnittliche Meinung: 3.18 Sterne

Das Anliegen
doctype

Verbot strafbarer Delikte mit Giftgas - nicht nur im Gasthaus!

Gesundheit

von

15.1.2007

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

das unangeforderte Beaufschlagen von Mitmenschen mit hochtoxischem Tabakrauch ist Körperverletzung und Sachbeschädigung - und in mindesten 3.300 Fällen / a (inzwischen zweifelsfrei erwiesen) tödlich für die Opfer!

...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 96

durchschnittliche Meinung: 3.04 Sterne

Das Anliegen
doctype

Schulreform , gegen institutionelle Diskriminierung

Bildung

von

19.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!

Diskriminierung ist ein Armutszeugnis derer,die es nicht besser wissen und das Ergebnis von Perspektivlosigkeit,Unmut und Armut.

Sie ist kriminell.

Institutionelle Diskriminierung ist eine staatlich organisierte...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 76

durchschnittliche Meinung: 3.25 Sterne

Das Anliegen
doctype

Reformen

Innenpolitik

von

18.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Sie haben angekündigt dass es weitere Reformen in unserem Land geben wird.

Meine Frage ist, wann beginnt die Bundesregierung endlich mit der Reform der BRD?

Sozialabbau und dem Bürger immer mehr Geld aus der...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 43

durchschnittliche Meinung: 2.94 Sterne

Das Anliegen
doctype

GEZ, GEMA und Harz 4 von

Innenpolitik

von

19.1.2007

Wieso ist es in unserem Land möglich das die GEZ und die GEMA einfach mal so Gebühren kassiert für Leistungen die nicht von jedem genutzt werden ? Bin ich ein Mörder nur weil ich ein Küchenmesser habe ? Nein, ein Mörder bin ich keiner. Auch...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 53

durchschnittliche Meinung: 3.06 Sterne

Das Anliegen
doctype

Gesundheitsreform

Gesundheit

von

16.1.2007

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

seit dem 1. Januar d. J. erhalte ich aufgrund der von Ihrer Ministerin Frau Schmidt ins Leben gerufenen Gesundheitsreform meine dringend benötigten Arzneimittel nicht mehr. Dies - obwohl ich nachweislich die von der...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 74

durchschnittliche Meinung: 2.97 Sterne

Das Anliegen
doctype

Kosten G8-Gipfel

Außenpolitik

von

17.1.2007

Sehr geehrte Frau Kanzlerin,

wie erklären Sie dem Volke folgendes:
Der Bürger soll sparen und die Kosten für immermehr Dinge selber tragen, weil kein Geld in den öffentlichen Kassen ist.

Alleine die Sicherheitskosten für den G8-Gipfel betragen...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 72

durchschnittliche Meinung: 3.03 Sterne

Das Anliegen
doctype

7%-Steuern, Kindergeld, Grundsteuern

Innenpolitik

von

15.1.2007

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich habe an der FHF Nordkirchen im Jahre 2005 ein Studium angefangen. Dort haben wir uns unter anderem darüber unterhalten, dass der Staat durch eine Erhöhung der 7%-Steuersätze - mal abgesehen von den...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 76

durchschnittliche Meinung: 2.78 Sterne

Das Anliegen
doctype

Ist das neue Erziehungsgeld wirklich so gut?

Familienpolitik

von

18.1.2007

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,

Ich frage mich, ob das neue Erziehungsgeld 2007 wirklich sozial ist.

Familien, welche ein gutes Einkommen hatten wurden vor der Einführung 2007 gegebenenfalls nicht mehr gefördert, sozial schwache dagegen über 2...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 44

durchschnittliche Meinung: 2.86 Sterne

Neuer Weg zur Kanzlerin!

Zum einjährigen Jubiläum präsentiert sich die Seite in einem neuen Gewand.

Was ist neu?

Beiträge abonnieren

Hier können Sie die Beiträge kostenlos abonnieren.

Abstimmen

Stimmen Sie für die Beiträge, indem Sie auf den Button mit der gewünschten Sternenzahl klicken. Je mehr Sterne sie vergeben umso stärker ist Ihre Zustimmung.
Die Abstimmung für die Beiträge der aktuellen Woche findet von Montag 12.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr statt.

Sortierung

Die Sortierung der Beiträge wird vom Zufallsgenerator gesteuert, damit jeder Beitrag
die gleiche Chance hat ganz oben zu stehen.

Formales

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Für den Inhalt der veröffentlichten Beiträge ist ausschließlich der jeweilig genannte Autor verantwortlich.