Das Anliegen
doctype

Wir möchten weiter auf unsere Schule gehen

Bildung

von

25.12.2006

Sehr geehrte Frau Angela Merkel,

unsere Gemeindevertretersitzung hat beschlossen, dass unsere Grundschule in Dahlewitz geschlossen werden soll. Das wollen wir Kinder aber nicht. Die Gemeinde hat diesen Beschluss gefasst ohne uns zu fragen, und das...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 53

durchschnittliche Meinung: 3.22 Sterne

Das Anliegen
doctype

Merkwürdigkeiten über unseren Köpfen

Gesundheit

von

26.12.2006

Sehr geehrte Kanzlerin,

mir ist aufgefallen, dass sich die "Kondensstreifen" der Flugzeuge sich nicht mehr Auflösen...Sie sagen vielleicht na und?

Mit freundlichem Gruss
Michael Rex

Hintergrundinformationen:

bei meiner Recherche bin ich in diesem...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 56

durchschnittliche Meinung: 2.85 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Steuererhöhungen + Mehrbelastungen der Bürger

Innenpolitik

von

26.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

angesichts einer Steuerverschwendung von ca. 30 Mrd. Euro jedes Jahr sind die geplanten Steuererhöhungen und Mehrbelastungen der Bürger ein Absurdum und kaum vermittelbar. Unverständlich auch, daß niemend...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 93

durchschnittliche Meinung: 3.8 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Nichtraucherschutz!

Gesundheit

von

25.12.2006

Liebe Frau Merkel,

nicht Rauchverbot ist das Thema - sondern Nichtraucherschutz.

Als Asthmatikerin kann ich meine Freizeit nur im Freien oder zu Hause verbringen. Wer sagt denn, dass ich in eine Nichtraucherlokal gehen soll? Das sagen die Raucher,...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 118

durchschnittliche Meinung: 3.82 Sterne

Das Anliegen
doctype

Bildung - Die goldenen Zeiten sind vorbei

Bildung

von

28.12.2006

Sehr geehrte Frau Merkel,

in meinen Augen und auch vorallem in den Augen vieler meiner Mitmenschen, mit welchen ich fast täglich kommuniziere, sehe ich das deutsche Bildungssystem abstürzen.

Kindergartenplätze sind zum Teil eine wirkliche...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 60

durchschnittliche Meinung: 3.49 Sterne

Das Anliegen
doctype

Rechtsradikalismus

Innenpolitik

von

28.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

unsere Gesellschaft wird vom Rechtsradikalismus bedroht. Was dieser bedeutet muss ich hier nicht weiter ausführen, dass er gestoppt werden muss ist klar.

Neuwähler wählen erschreckend oft die NPD. In einem Netz...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 44

durchschnittliche Meinung: 3.03 Sterne

Das Anliegen
doctype

Eine gerechte Verteilung der Krankheitskosten

Gesundheit

von

26.12.2006

Sehr geehrte Frau Merkel,

ich habe Ihnen bereits in der Vergangenheit geschrieben jedoch nie eine Antwort zu meinen Vorschlägen erhalten. Wie Sie wissen, entstehen den gesetzlichen Krankenkassen jährlich Milliardenkosten aufgrund von...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 70

durchschnittliche Meinung: 3.33 Sterne

Das Anliegen
doctype

Hartz IV und das neue Wirtschaftswunder

Soziales

von

27.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich möchte Sie bitten, doch einmal den Realitäten ins Auge zu schauen, sich einmal persönlich die Probleme und Nöte der Hartz IV-Empfänger, vor allem der betroffenen Familien mit Kindern, anzuhören und...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 80

durchschnittliche Meinung: 3.58 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mein Beitrag zum Thema …

Gesundheit

von

27.12.2006

Dieses Schreiben ging vor Jahren an das Gesundheitsministerium

21. Dezember 2003

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich sehr, dass es endlich ein Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung -GMG- gibt. Es wurde höchste...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 63

durchschnittliche Meinung: 3.61 Sterne

Das Anliegen
doctype

Einfache/kostengünstige durchzuführende Kontrollen gegen Sozialschmarotzer

Soziales

von

29.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich hätte einen einfachen und meiner Meinung nach auch kostengünstigen Vorschlag, Sozialschmarotzer, welche sich absichtlich daneben benehmen, um keinen Job zu bekommen.

Es ist im Grunde ein Feedbackbogen, welche...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 39

durchschnittliche Meinung: 2.9 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mein Beitrag zum Thema Nichtraucherschutz

Gesundheit

von

28.12.2006

Sehr geehrte Frau Merkel!

Mit entsetzen mußte ich die Entscheidung der Regierung über das Thema Nichtraucherschutz hören!

Ist die große Koalition nicht in der Lage ein Gesetz zum Schutz der Nichtraucher bzw. der Angestellten an allen Orten...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 65

durchschnittliche Meinung: 3.56 Sterne

Das Anliegen
doctype

Gesundheitsreform

Gesundheit

von

28.12.2006

Ge - merkel - t …

Zu Lasten der Ärzte und der Patienten,
die Politik hat wieder versagt,
Volkes Gesundheit zu verschwenden,
dafür hat sie die, nun auch noch vertagt.

Zu Lasten von Soll und nix mehr Haben
fiel Ulla Schmidt um vor dem Ziel,
denn...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 44

durchschnittliche Meinung: 3.13 Sterne

Das Anliegen
doctype

Leistung belohnen: 1 Jahr 1€-Job, 2.Jahr 2€-Job!

Arbeitsmarkt

von

29.12.2006

Frau Merkel,

* Perspektive gegen Arbeitslosigkeit
* von Anerkennung allein kann man sich nichts kaufen!
* 3. Jahr 3-Euro-Job, damit subventionieren Sie Arbeit und fördern das Wertgefühl der Menschen

Viele langzeit Arbeitslose Menschen könnten den...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 36

durchschnittliche Meinung: 3.16 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mein Beitrag zum Thema Rentner

Soziales

von

28.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

haben Sie sich eigentlich schon einmal mit den finanziellen Problemen von Neu-Rentnern befasst?

Ich bin seit Januar 2006 Rentner. Nach 45 Jahren harter Vollzeitarbeit ohne Rentenlücke kann ich von der Rente, die...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 66

durchschnittliche Meinung: 3.62 Sterne

Das Anliegen
doctype

steuerliche Förderung von Fahrradfahrern

Umwelt und Tierschutz

von

27.12.2006

Sehr geehrte Frau Merkel,

warum findet in Ihrer Verkehrspolitik die konkrete Förderung vom Fahrradfahren keine wesentliche Beachtung, obwohl der unmittelbare Verzicht aufs Autofahren einen tollen Beitrag zur Reduzierung von CO2 Emissionen liefern...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 47

durchschnittliche Meinung: 3.17 Sterne

Das Anliegen
doctype

Breitbandabdeckung Fehlanzeige mit der Telekom

Wirtschaft

von

29.12.2006

Die von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Statistiken sind falsch. Man muß nicht die absolute Zahl der Breitbandanschlüsse in den verschiedenen Ländern vergleichen, sondern die prozentuale Abdeckung im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Dann...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 38

durchschnittliche Meinung: 3.2 Sterne

Das Anliegen
doctype

Mein Beitrag zum Thema Gesundheitspolitik

Gesundheit

von

27.12.2006

Warum bezahlt jeder Geringverdiener 1,7 % Pflegeversicherung und die Großverdiener ab 50000 Euro Jahreseinkommen nur einen Bruchteil davon, höchstens 740,00 Euro. D.h. bei 74.000 Euro Jahreseinkommen nur 1%?

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 61

durchschnittliche Meinung: 3.4 Sterne

Das Anliegen
doctype

Familienpolitik

Familienpolitik

von

25.12.2006

Sehr geehrte Frau Merkel

Als Eltern sind wir laut SGB2 für unsere Kinder unterhaltspflichtig, mit anderen Worten, mein Sohn kann keine eigene Bedarfsgemeinschaft (ALG2)bilden bis er 25 Jahre alt ist. Es sei denn, er kann es sich leisten.

Wenn er...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 74

durchschnittliche Meinung: 3.39 Sterne

Das Anliegen
doctype

Ärger über Steuererhöhung

Wirtschaft

von

29.12.2006

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit Bedauern und großer Verägerung nehme ich die Erhöhung der Wohnmobilsteuer zur Kenntnis.

Ärger nicht nur wegen des gebrochenen Wahlversprechens sondern auch weil es mir als Familienvater mit 2 Kindern große...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 36

durchschnittliche Meinung: 3.17 Sterne

Das Anliegen
doctype

Wechselmodell

Familienpolitik

von

26.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich möchte Sie bitten sich dafür einzusetzen, dass Kinder - die von ihren getrennt lebenden Eltern zu gleichen Teilen betreut und erzogen werden - zwei Hauptwohnsitze haben dürfen.

Mit freundlichem Gruß

Thomas...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 63

durchschnittliche Meinung: 3.42 Sterne

Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Stimme des Volkes….

Antwort

von

27.12.2006

Guten Tag,

Ich habe mir hier mal die Antworten zu den Fragen durchgelesen und bin zu dem Punkt gekommen, dass es zwar ne gute Idee von den Studenten ist, die "Nähe" zur Bundesregierung zu verringern, aber leider sieht das ganze doch sehr nach...

 

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 84

durchschnittliche Meinung: 3.72 Sterne

Das Anliegen
doctype

Kostenübernahme Krankenkassen

Gesundheit

von

29.12.2006

Sehr geehrte Frau Merkel,

aus gegebenem Anlaß frage ich mich:

- Wie kann es sein, daß "Deutschland über zuwenige Kinder" bzw. über den Rückgang der Kinderquote klagt, aber durch die Gesundheitsreform Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch durch...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 33

durchschnittliche Meinung: 3.14 Sterne

Das Anliegen
doctype

Hilfe, wir sterben aus!

Familienpolitik

von

25.12.2006

Wir haben 8,25 Geburten pro 1000 Einwohner und 10,62 Todesfälle.

Deutschland stirbt sozusagen aus....und in 30 Jahren gibt es immer mehr leerstehende Immobilien und weiter damit verbundene Nebeneffekte, die sich alle negativ auf die Wirtschaft...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 55

durchschnittliche Meinung: 3.1 Sterne

Das Anliegen
doctype

Vor den Wahlen - nach den Wahlen

Soziales

von

25.12.2006

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

wurde da nicht vor den Wahlen von Sparen gesprochen? Wie sieht es denn heute aus:Der größte Preistreiber ist der Staat!

Krankenkassen, Mehrwertsteuer, Gebühren beim Finzanzamt für Auskünfte. Ihre Leistungen...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 90

durchschnittliche Meinung: 3.61 Sterne

Das Anliegen
doctype

Verbot von Killerspielen

Innenpolitik

von

26.12.2006

Sehr geehrte Frau Kanzlerin,

in der gegenwärtigen Diskussion beim Verbot von "Killerspielen" vermisse ich ein Wenig die Frage, wie die Amokläufer an die Waffen kommen.

Ich habe noch kein "Killerspiel" gesehen, das eine echte Waffe mitgeliefert...

weiterlesen

Bisheriges Ergebnis.

abgegebene Stimmen: 85

durchschnittliche Meinung: 3.32 Sterne

Neuer Weg zur Kanzlerin!

Zum einjährigen Jubiläum präsentiert sich die Seite in einem neuen Gewand.

Was ist neu?

Beiträge abonnieren

Hier können Sie die Beiträge kostenlos abonnieren.

Abstimmen

Stimmen Sie für die Beiträge, indem Sie auf den Button mit der gewünschten Sternenzahl klicken. Je mehr Sterne sie vergeben umso stärker ist Ihre Zustimmung.
Die Abstimmung für die Beiträge der aktuellen Woche findet von Montag 12.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr statt.

Sortierung

Die Sortierung der Beiträge wird vom Zufallsgenerator gesteuert, damit jeder Beitrag
die gleiche Chance hat ganz oben zu stehen.

Formales

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Für den Inhalt der veröffentlichten Beiträge ist ausschließlich der jeweilig genannte Autor verantwortlich.