Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Antwort auf "Zwang rechtlich durchsetzbar"

Innenpolitik

aus dem Bundeskanzleramt

Sehr geehrter Herr Nagel,

Selbstverständlich können Vorschriften in Deutschland durch Sanktionen durchgesetzt werden. Nehmen Sie etwa die Parkverbote im Rahmen der Straßenverkehrsordnung: Sie werden durch Bußgelder und das Abschleppen falsch geparkter Fahrzeuge, also Zwangsmaßnahmen, durchgesetzt.

Ihren Hintergrundinformationen lässt sich entnehmen, dass Sie mit einer Entscheidung Ihrer Kommunalbehörde zur Abwasserentsorgung unzufrieden sind. Die Gemeinden sind in Schleswig-Holstein...

 

weiterlesen
Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Antwort auf "Altersrenten"

Soziales

aus dem Bundeskanzleramt

Sehr geehrter Herr Meckelburg,

Seit 2003 gibt es die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Sie hilft vor allem auch Menschen, die sich bis dato geschämt haben, Hilfe zum Lebensunterhalt in Anspruch zu nehmen. Diese Grundsicherung ist steuerfinanziert und sieht von einem Unterhaltsrückgriff auf die Kinder des Bedürftigen ab. Bedürftige haben einen Rechtsanspruch auf diese Leistung, um ihnen eine Lebensführung zu ermöglichen, die der Würde des Menschen entspricht.

Erlauben...

 

weiterlesen
Das Anliegen
Die Antwort
doctype

Antwort auf "sanierung Bundeswehrkasernen in alten den BL"

Innenpolitik

aus dem Bundeskanzleramt

Sehr geehrte Frau Neitzel,

Die Bundeswehr übernimmt bereits seit einiger Zeit Verpflichtungen gegenüber der NATO, der Europäischen Union sowie den Vereinten Nationen. Sie beteiligt sich in vielfältiger Weise an multinationalen Friedenseinätzen. Die dadurch gestiegenen Anforderungen an die Bundeswehr haben eine tiefgreifende Reform von Streitkräften und Verwaltung unvermeidlich gemacht. Das führt zwangsläufig auch zu einer Veränderung der Stationierung, zu Verlegungen und...

 

weiterlesen
Antworten

Alle Antworten auf www.direktzurkanzlerin.de werden im Auftrag der Bundeskanzlerin Angela Merkel vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung verfasst.

Formales

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Für den Inhalt der veröffentlichten Beiträge ist ausschließlich der jeweilig genannte Autor verantwortlich.